menu Home chevron_right

During the last months Moo Malika spent a lot of time in the studio to record her songs with the renowned producer Ben Mühletaler (Prince, Aura Dione, Seven, Craig David and many more). After the beginning of the collaboration with profimedia followed a trip to Germany, to write another song together with Daniel Volpe (Monrose, Mandy Capristo, Paty Cantù, Jermaine Jackson and many more). The song was afterwards produced in Berlin by Ricardo Bettiol and the vocals were recorded by Ben Mühletaler. The result is a song called FIRELIGHT, inspired by the 80s and the love for the unknown. Moo: “It was indescribably great to write and record FIRELIGHT with such great people and musicians, a song that has become as beautiful as it is powerful and brings people a lot of sunshine and a good feeling”. The first single by Moo Malika called FIRELIGHT.

GERMAN
Die vergangenen Monate verbrachte Moo Malika viel Zeit im Studio, um ihre Songs mit dem renommierten Produzenten Ben Mühletaler (Prince, Aura Dione, Seven, Craig David uvm.) aufzunehmen. Nach dem Start der Zusammenarbeit mit profimedia folgte eine Reise nach Deutschland, um zusammen mit Daniel Volpe (Monrose, Mandy Capristo, Paty Cantù, Jermaine Jackson uvm.) einen weiteren Song zu schreiben. Dieser wurde anschliessend in Berlin bei Ricardo Bettiol produziert und die Vocals dazu bei Ben Mühletaler aufgenommen. Das Resultat ist ein von den 80er Jahren und der Liebe zum Unbekannten inspirierter Song mit dem Namen FIRELIGHT. Moo: “Es ist unbeschreiblich toll, mit welch grossartigen Menschen und Musikern ich FIRELIGHT schreiben und aufnehmen durfte. Ein Song der genauso schön wie kraftvoll geworden ist und den Menschen viel Sonne und ein gutes Gefühl bringt”. Die erste Single von Moo Malika mit dem Namen FIRELIGHT wurde am 1. Juni 2018 veröffentlicht.

More keyboard_arrow_down Less keyboard_arrow_up




CONTACT









play_arrow skip_previous skip_next volume_down
playlist_play