menu Home chevron_right

Das Debutalbum WUNDERLAND von Anna Lux stieg in der Schweiz auf Platz 6 der Albumcharts ein und erhielt hervorragende Kritiken. „…Dark Wave vom Feinsten…“ (hitparade.ch), „…Die sensitiven Texte auf Deutsch tun ein Übriges, um „Wunderland“ zu einem der Pop-Highlights der Saison zu machen…“ (musix.de), Newcomer des Monats (Orkus Magazin) sind eine kleine Auswahl davon.

Aktuell ist die Band mit The Dark Tenor auf grosser Tour. Zu diesem Anlass veröffentlichen Anna Lux mit FADE einen Song, welcher in der Originalversion auf dem neuen Album “Symphony Of Ghosts” von The Dark Tenor enthalten ist. Entstanden ist nicht ein gewöhnlicher Coversong. FADE bekam den unverkennbaren Anna Lux Sound und die Strophen werden von Anna auf deutsch interpretiert.

Für die sympathische Frontfrau Anna ist Multitasking kein Fremdwort.
Als Mutter einer 5 Jährigen, hat sie zwar viel, aber nicht nur Flausen im Kopf. Mit Klavier, Gesang und Gitarre schreibt sie die meisten ihrer Songs selbst. Eingängige Melodien, singbare Chöre und kumulierte Energie machen Lust auf mehr.
Die Musik von Anna Lux hat keine Angst vor harten Riffs, breiten Gitarren und elektronischen Elementen. Die deutschen Texte sind direkt und ohne Tabus. Die beiden wichtigsten Sparringpartner sind Rico H (Schlagzeug) & Lara Lumière (Gitarre). Anna und Rico sind nicht nur ein etabliertes Team in der Band. Die beiden Schweizer wanderten mit ihrer Tochter auf Mallorca aus und betreiben dort ein eigenes Musikstudio. Dort wurde auch das Album WUNDERLAND aufgenommen.
Anna Lux gelingt der Spagat zwischen Popmelodien, welche auch Raum für die dunklen Gedanken lassen und radiotauglichem deutschen Pop-Rock wie noch keiner anderen Band zuvor, oder wie Musix.de schreibt: “…Anna Lux klingt in etwa, als ob Mia. und Him gemeinsame Sache machen würden…”.

More keyboard_arrow_down Less keyboard_arrow_up




CONTACT









play_arrow skip_previous skip_next volume_down
playlist_play